Kurz notiert: Bitcoin bringt Sondergedenkmünze heraus

Freunde der Numismatik aufgebpasst, die Bitcoin-Zentralbank möchte zum 9 jährigen Bestehen eine Sondergedenkmünze prägen lassen. Das bestätigten uns inoffizielle, aber absolut vertrauenswürdige Quellen innerhalb der Bank.
Die Münze wird natürlich nur digital verfügbar sein. Interessenten können ab dem 15. August mit dem "mining" beginnen. Der Gegenwert der Münze soll den Berichten zufolge 0,23345 BTC betragen. Die Vorderseite wird das Konterfei des Initiators des Bitcoin Projektes, Satoshi Nakamoto, tragen. Auf der Rückseite wird sich der Wert der Münze und das Prägedatum befinden. 

Wer es etwas schicker mag, kann sich bei der Bitcoin Zentralbank eine Schmuckhülle für die Münze bestellen. Sie wird aus Jade, Perlmutt und etwas Elastan bestehen und in Ecuador von Handgefertigt. Die Lieferzeit ist also witterungsabhängig.
(sed)